Tel: 09001 181888

jeder Anruf EUR 1,99 / Min

Durch die Sofortberatung haben Sie die Möglichkeit bei einfachen Rechtsfragen ohne Umwege telefonisch über Ihr Anliegen mit einem der Rechtsanwälte der Kanzlei Bümlein zu sprechen. Für eine Gesprächsminute zahlen Sie 1,99 EUR. Der Gesamtbetrag wird dann bequem über Ihre Telefonrechnung beglichen. Weitere Kosten entstehen Ihnen nicht. So können Sie selbst steuern, wie viel die Beratung kosten soll.

Im Vergleich zu einer persönlichen Beratungsstunde des Anwalts ist die Sofortberatung bequemer, zeit- und kostensparender für Sie. Insbesondere ist das Preis-Leistungsverhältnis bei nicht komplexen Sachverhalten um ein Vielfaches optimaler. Eine anwaltliche Erstberatung vor Ort oder im Rahmen eines vereinbarten Telefontermins wird üblicherweise mit bis zu 226,10 EUR gemäß der staatlichen Gebührenordnung berechnet. Darüber hinaus können Anwälte auch individuell für Erstberatungen Pauschal- oder Zeithonorare vereinbaren, welche diese Kosten meist übersteigen. 

Haben Sie bereits Unterlagen zu Ihrem Anliegen erhalten, halten Sie diese bitte zum Anruf bereit, damit die telefonische Beratung so effizient und schnell wie möglich erfolgen kann. Dadurch werden die Dauer des Gesprächs verkürzt und die Kosten niedrig gehalten. Sollte es jedoch notwendig sein, uns Unterlagen zu übersenden, halten wir die Sofortberatung nicht geeignet für Ihr Anliegen. 

Die telefonische Sofortberatung bezweckt einen schnellen Rechtsrat und eine erste Beurteilung Ihrer juristischen Position bzw. eine erste Antwort auf Ihre dringendsten Fragen. Bei komplexeren Problemstellungen wird  es erforderlich sein, die Rechtsanwälte der Kanzlei  persönlich aufzusuchen bzw. mit der umfassenden Prüfung und Betreuung der Angelegenheit zu beauftragen. Die Beratung kann dann gern auch telefonisch oder per Skype stattfinden. Bei umfangreichen Angelegenheiten oder komplexen Rechtsfragen sollten Sie Ihre Anfrage per E-Mail formulieren und ggf. vorliegende Dokumente zur Prüfung anhängen. Ihnen werden dann zunächst die Konditionen genannt, zu welchen die ausführliche Beratung stattfinden kann. Erst wenn Sie dem zustimmen, vereinbaren wir einen individuellen Beratungstermin. Eine Sofortberatung kommt bei komplexeren Sachverhalten meist nicht in Betracht. 

Sollten die Anwälte im Rahmen der Sofortberatung ausnahmsweise telefonisch nicht verfügbar sein, wird Ihnen der Zeitpunkt genannt, zu dem Sie den gewünschten Rat erhalten können. Da nach jedem Beratungsgespräch Nachfragen entstehen können, klären Sie bitte, wann der Anwalt, der Sie beraten hat, am besten erreichbar ist.

Hinweis: Unsere Servicerufnummer zur Sofortberatung ist nur aus dem deutschen Festnetz erreichbar und wenn der Anschlussinhaber sogenannte Sonderrufnummern nicht gesperrt hat.

Ihr Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *