Rauchen stellt vertragsgemäßen Gebrauch einer Mietwohnung dar
201702.01
0
0

Rauchen stellt vertragsgemäßen Gebrauch einer Mietwohnung dar

Das Landgericht Düsseldorf hatte sich mit einer Wohnungskündigung zu befassen, welche fristlos, hilfsweise fristgerecht, dem Mieter zugegangen war. Als Grund war das Rauchen innerhalb der Wohnung und eine Belästigung der anderen Mieter durch Rauch im Treppenhaus benannt worden. Der rauchende Mieter wehrte sich beim Gericht gegen die Kündigung und Räumungsklage. In erster Instanz gewann noch…